top of page

PRESSESTIMMEN

„Ob als „Lieselotte Quetschkommode“ mit Akkordeon, als Clown mit roter Nase oder als Humortrainerin: Astrid Hauke versprüht gute Laune und steht ein für mehr Mitmenschlichkeit, Nähe und Vertrauen.”

Moment by Moment, Magazin für Achtsamkeit, Maria Nowotnick

Ausgabe 1/2024

 

 

„Dürfen Kinderlieder frech sein? Wenn Moral sich am falschen Objekt vergreift….
Die Glücksbringer CD (Lieselotte Quetschkommode) gewann den Deutschen Kinderliederpreis“.
SCHULE LEITEN gratuliert nachträglich dazu und hofft für die Kinder, die Schulen und Lieselotte Quetschkommode, dass sie bald wieder auftreten kann.“

Schule Leiten, Friedrich Verlag, Helmut Lungershausen 

1. Quartal 2022

 

 

„Neben Ethno-Sounds, Balladen und Folklore bietet der „Blaue Planet“
mit „Dankstelle“ ein Ska-Reggae-Stück, das so klingt,
als würde man mit Bob Marley am Lagerfeuer hocken.
Auch hier: Heitere Gelassenheit...“
Neue Westfälische Zeitung, Lokales
7. März 2022

„Lohnenswert und zur Nachahmung empfohlen:
260 Mitarbeitende im Marienhospital Osnabrück
besuchten die Workshops mit Clown.“

Mitten drin, Magazin für Mitarbeitende der Nils-Stensen-Kliniken
Januar 2020

 

 

„Zur Musik dreht sie sich mit Arnold Rath im Kreis.
Der agile Senior strahlt übers ganze Gesicht.
Lachen ist eben die beste Medizin“

Haller Kreisblatt
25. März 2018

„Begegnung der Generationen…
Mit einer Mischung aus Singen, Bewegen und Zuhören schaffte sie es,
die Generationen zusammen zu bringen.“

Johanneswerk-Journal
August 2018

„Sie ist nicht nur die fröhliche Lieselotte Quetschkommode –

als Trainerin ist die Bielefelderin Astrid Hauke auch über die Grenzen

von OWL hinaus bekannt… Ein Vortrag über Humor vor den Landfrauen in Büren,

ein gemeinsames Weihnachtskonziert mit dem Supertalent 2012,

Christian Bakotessa in Hannover, Engagements in Athen, Sylt und in der Stiftskriche

von Schildesche – bis ins kommende Jahr ist Hauke ausgebucht.“

NW Altstadt Magazin
28. November 2018

„Sie ist preisgekrönt, TV-erfahren und seit gut

dreizehn Jahren auf den Bühnen
in Deutschland und den Nachbarstaaten unterwegs.

Wenn ´Lieselotte Quetschkommode`
alias Astrid Hauke mit ihrem Akkordeon aufspielt,

kommt ihr überwiegend junges Publikum im wahrsten Sinne des Wortes in Bewegung.

Es wird getanzt und mitgesungen, was das Zeug hält.“

Neue Westfälische Zeitung, Zwischen Weser und Rhein
15. Februar 2017

„Umso länger Lieselotte Quetschkommode auf der Bühne stand,
um die kleinen Gäste zu unterhalten, umso mehr Besucher scharten sich um die Bühne.“

Hersfelder Zeitung, Lokal
21./22. Oktober 2017

„Kinder tanzen zu ihrer Musik“

Multimedia-Journal, Die Glocke
29. Oktober 2016

„Musik könnte für sie werden, was sie für Astrid Hauke längst ist,
Türöffnerin für kreatives Tun, eine lebenslange Begleiterin
oder einfach nur Lebensfreude pur.“

Neue Westfälische Zeitung, Lokale Kultur
15. Juli 2010

„Astrid Hauke spricht damit nicht nur Kinderherzen an,
sondern auch alle Erwachsenen,
die sich im Inneren ein Stück Kindheit bewahrt haben.“

Westfalen-Blatt, Lokales Bielefeld
10. Juni 2010

 

bottom of page